Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Industrieller runder Kühlturm mit offenem Kreislauf

Modell HANDELN-60
Wasser fluss 46,8 m3/h
Form runde
Fluss typ Gegenstrom
Belüftung weg Natürliche Belüftung
Garantie 1 jahr garantie lebensdauer tech unterstützung
Zertifizierung CE
Motor leistung 1,5 kw
Lüfter durchmesser 1180mm
Turm durchmesser
beschreibung
beschreibung

Industrieller runder Kühlturm mit offenem Kreislauf
Industrieller runder Kühlturm mit offenem Kreislauf


Einführung zum Gegenstromkühlturm :

Die Prozessströmungsrichtung des Gegenstromkühlturms ist der Luftströmungsrichtung entgegengesetzt. Das Füllmedium wird horizontal unter dem Warmwasserverteilerbecken eingebaut. Beim Durchströmen der Füllung nimmt die Luft die Wärme des aus der Füllung herabströmenden Wassers auf und führt so den Kühlvorgang durch.

Die meist über der Wasserverteilungsdüse angebrachten Ventilatoren ziehen Luft durch das Füllmedium. Das abgekühlte Prozesswasser wird aus der Packung in ein Kaltwasserbecken am Boden des Turms abgeleitet.

Strukturdiagramm für Zählstromturm

Funktionsprinzip
 für Kühlturm
Ein Kühlturm dient dazu, einem Gebäude oder einer Anlage Wärme zu entziehen, indem Wasser durch den Turm nach unten gesprüht wird, um Wärme in das Innere des Gebäudes auszutauschen. Luft strömt von den Seiten des Turms ein und strömt durch das fallende Wasser. Während die Luft durch das Wasser strömt, findet ein Wärmeaustausch statt und ein Teil des Wassers verdunstet. Diese Wärme und das verdunstete Wasser strömen in Form eines feinen wolkenartigen Nebels aus der Turmspitze. Das abgekühlte Wasser wird am Boden des Turms gesammelt und zur Wiederverwendung zurück in die Anlage oder das Gebäude gepumpt.


Anwendungen für
 Kühltürme
Kühltürme werden hauptsächlich für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungszwecke (HVAC) sowie für industrielle Zwecke eingesetzt. Kühltürme ermöglichen einen kostengünstigen und energieeffizienten Betrieb kühlungsbedürftiger Anlagen. HVAC-Systeme werden typischerweise in großen Bürogebäuden, Schulen und Krankenhäusern eingesetzt. Industrielle Kühltürme sind größer als HVAC-Systeme und dienen dazu, die in den zirkulierenden Kühlwassersystemen absorbierte Wärme abzuleiten, die in Kraftwerken, Erdölraffinerien, petrochemischen Anlagen, Erdgasverarbeitungsanlagen, Lebensmittelverarbeitungsanlagen und anderen Industrieanlagen verwendet werden.

Chiller mit Kühlturm zur Klimatisierung