Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Vibrationssiebmaschine mit Trichter und Universalrädern

Vibrationssiebe werden zum Sieben von Kunststoffgranulat während des Kunststoffrecyclingprozesses eingesetzt. Dieses Sieb filtert alle mit dem Granulat vermischten Verunreinigungen und Pulver heraus, um sicherzustellen, dass das Granulat gleichmäßig ist.
beschreibung
beschreibung
Vibrationssiebe werden zum Sieben von Kunststoffgranulat während des Kunststoffrecyclingprozesses eingesetzt. Dieses Sieb filtert alle mit dem Granulat vermischten Verunreinigungen und Pulver heraus, um sicherzustellen, dass das Granulat gleichmäßig ist. Dieses Vibrationssieb benötigt einen außergewöhnlich geringen Stromverbrauch von nur 250 W im Motor. Darüber hinaus zeichnet sich dieser Bildschirm durch einen geräuscharmen Betrieb aus, was wiederum eine angenehme Produktionsumgebung ermöglicht.
Vibrationssiebmaschine mit Trichter und Universalrädern

Spezifikationen für Rüttelsieb
Leistung: 300 kg/h
Die Größe des Bereichs mit Löchern: Länge 940 mm, Breite 370 mm [die oberen 440 mm zählen], Gesamtbreite 600 mm, Länge 1,3 Meter
Material: Edelstahlplatte 304
Die erste Netzschicht 8 mm
Die zweite Schicht 2,0 mm
Dicke 1,5 mm
Motor 0,12 kW Spannung: 380 V/3 Phasen/50 Hz
Der Futtereinlass befindet sich 60 cm über dem Boden (Einstellbereich +-8 cm). Maschinengewicht: 120 kg
im Inneren des linearen Vibrationssiebs
Dieses lineare Vibrationssieb besteht aus 2 Schichten zur Klassifizierung von Kunststoffpellets. Es dient zum Herausfiltern von Feinpartikeln (Pulver) und dann von langen/unregelmäßigen Pellets.

Die Kunststoffe aus dem Pelletierer werden gesiebt und in eine Box ausgetragen. Da die Höhe des Pelletierers und des Kastens festgelegt wurde, passte der Kunde die Höhe des Zufuhreinlasses und der Auslassöffnungen des linearen Vibrationssiebs individuell an.