Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Analyse- und Behandlungsmethoden für Hochdruckausfälle von Kältemaschinen

Ansichten : 370
Autor : Alicia Import and Export Trade Co., Ltd
Updatezeit : 2023-11-06 13:11:41
Analyse- und Behandlungsmethoden für Hochdruckausfälle von Kältemaschinen
1. Die Kühlwassertemperatur ist zu hoch und der Kondensationseffekt ist schlecht. Nennbetriebsbedingungen des Kühlers
beträgt 30~35℃. Eine hohe Wassertemperatur und eine schlechte Wärmeableitung führen unweigerlich zu Kondensation.
Der Druck ist hoch, was häufig in Hochtemperatursaisonen auftritt.
Lösung: Der Grund für die hohe Wassertemperatur kann sein: Ausfall des Kühlturms, z. B. wenn sich der Lüfter nicht einschaltet oder sogar umkehrt.
Der Wasserverteiler dreht sich nicht, was bedeutet, dass die Kühlwassertemperatur hoch ist und schnell ansteigt; extern
Die Temperatur ist hoch, der Wasserweg ist kurz und es zirkuliert weniger Wasser. In diesem Fall die Kühlwassertemperatur
Im Allgemeinen wird das Niveau auf einem hohen Niveau gehalten; dieses Problem kann durch den Einbau eines Wasserspeichertanks gelöst werden.
2. Überfüllung mit Kältemittel. Diese Situation tritt normalerweise nach der Wartung auf und weist darauf hin, dass die Ansaug- und Abluftfunktion gestört ist
Der Druck und der Ausgleichsdruck sind höher und der Kompressorbetriebsstrom ist höher.
Lösung: Die Durchführung sollte entsprechend dem Ansaug- und Abgasdruck sowie dem Ausgleichsdruck unter Nennarbeitsbedingungen erfolgen.
Elektrischer Abgasbetrieb bis zum Normalbetrieb.
3. Der Kondensator ist verkalkt oder verstopft. Für Kondenswasser wird im Allgemeinen Leitungswasser verwendet, das bei Temperaturen über 30 °C zur Verkalkung neigt.
Da der Kühlturm außerdem offen ist und direkt der Luft ausgesetzt ist, können Staub und Fremdkörper leicht in das Kühlwassersystem gelangen, wodurch der Kondensator verschmutzt und verstopft wird, was zu einer kleinen Wärmeaustauschfläche und einem geringen Wirkungsgrad führt, was ebenfalls Auswirkungen hat die Wasserdurchflussmenge. Die Symptome sind, dass der Druckunterschied und der Temperaturunterschied zwischen dem Einlass- und Auslasswasser des Geräts zunehmen, die Temperatur des Kondensators bei Berührung mit der Hand sehr hoch ist und sich das flüssige Kupferrohr des Kondensators heiß anfühlt.
Lösung: Das Gerät sollte regelmäßig rückgespült und bei Bedarf chemisch gereinigt und entkalkt werden.
4. Der Kühlwasserdurchfluss reicht nicht aus und kann den Nennwasserdurchfluss nicht erreichen. Die Haupterscheinungen sind, dass die Einheit eintritt,
Die Druckdifferenz des Auslasswassers wird kleiner (verglichen mit der Druckdifferenz in der Anfangsphase des Systembetriebs) und die Temperaturdifferenz wird größer.
Lösung: Der Grund für den unzureichenden Wasserfluss ist der Mangel an Wasser oder Luft im System. Die Lösung besteht darin, oben in der Rohrleitung ein Auslassventil für die Abluft zu installieren; der Rohrleitungsfilter ist verstopft oder zu dünn und die Wasserdurchlässigkeit beeinträchtigt ist begrenzt. Es sollte ein geeigneter Filter ausgewählt werden. Und das Filtersieb regelmäßig reinigen; die Auswahl an Wasserpumpen ist gering und das System passt nicht zusammen.
5. Das Kältemittel wird mit nicht kondensierbaren Gasen wie Luft und Stickstoff vermischt.
Lösung: Diese Situation tritt normalerweise nach Wartungsarbeiten und unvollständigem Staubsaugen auf. Es muss entleert, erneut vakuumiert und wieder mit Kältemittel gefüllt werden.
6. Fehlalarme durch elektrische Fehler. Fehlalarme treten aufgrund von Feuchtigkeit, schlechtem Kontakt oder Beschädigung des Hochspannungsschutzrelais, Feuchtigkeit oder Beschädigung der Elektronikplatine des Geräts oder Kommunikationsfehlern auf.
Lösung: Bei dieser Art von Störung leuchtet die HP-Fehleranzeige auf der Elektronikplatine häufig nicht oder nur schwach auf. Manuell
Das Hochspannungsschutzrelais RESET ist ungültig, der Computer zeigt „HP RESET“ an oder verschwindet automatisch. Der Betriebsstrom des Kompressors ist normal und die Ansaug- und Abgasdrücke sind normal.
im zusammenhang mit der Nachrichten
lesen sie mehr >>
Unterschied zwischen Einwellen-Zerkleinerer und Doppelwellen-Zerkleinerer Unterschied zwischen Einwellen-Zerkleinerer und Doppelwellen-Zerkleinerer
Apr .01.2024
Der Unterschied zwischen Einwellen- und Doppelwellen-Zerkleinerern besteht in vier Aspekten: Struktur, Messertyp, Arbeitsprinzip und Zerkleinerungsmaterialien.
Unterschied zwischen Querstromturm und Gegenstromturm Unterschied zwischen Querstromturm und Gegenstromturm
Mar .01.2024
Der quadratische Kühlturm ist in einen quadratischen Kreuzstromturm und einen quadratischen Gegenstromturm unterteilt. Wissen Sie, was der Unterschied zwischen den beiden Arten von Kühltürmen ist?
Was sind die Vorteile wassergekühlter Kältemaschinen? Was sind die Vorteile wassergekühlter Kältemaschinen?
Jan .18.2024
Alicia Import and Export Trade Co., Ltd bietet wassergekühlte Kältemaschinen mit stabiler Leistung, Energieeinsparung und Energieeinsparung, langer Lebensdauer usw.
Häufig gestellte Fragen zu Masterbatch Häufig gestellte Fragen zu Masterbatch
Nov .06.2023
Manchmal kommt es während des Mischvorgangs zu Problemen mit dem Volumenzähler. Dies kann ein Problem mit dem Volumenmessgerät selbst oder mit dem Masterbatch sein.